Mo bis Fr 8 - 13 Uhr, Di und Do 14 - 16 Uhr

Diagnostik

EEG und Schlafmessung
EEG und Schlafmessung

EEG-Verkabelung, Ultraschall-Gerät, Elektrophysiologie und die traditionellen Instrumente Augenspiegel, Reflexhammer und Stimmgabel (von oben links nach unten rechts).

Elektroencephalographie (EEG)

Bei der Elektroencephalographie (EEG) handelt es sich um eine bewährte, schmerzfreie Methode, bei welcher Hirnströme von der Oberfläche der Kopfhaut abgeleitet, aufgezeichnet und ausgewertet werden. Die Analyse dieser Aufzeichnungen erlaubt die Beurteilung von Hirnfunktionsstörungen und ist insbesondere in der Diagnostik von Epilepsien aber auch bei anderen neurologisch-psychiatrischen Erkrankungen sehr hilfreich.

Schlafmessung (Polygraphie)

Eine Schlafmessung (Polygraphie) kann zur Abklärung möglicher Ursachen von Schlafstörungen beitragen. Mittels eines Meßgerätes werden dabei zu Hause im Verlauf einer Nacht Meßwerte wie Herzschlag, Atmung, Sauerstoffkonzentration und Beinbewegungen kontinuierlich aufgezeichnet. Durch deren Auswertung können insbesondere Störungen des Schlafes wie z.B. ein Schlafapnoe-Syndrom aufgedeckt werden.

Kontakt

Telefon: 0641 7979690
Fax: 0641 797969 39
info@neuromedizin-giessen.de

Privat-Sprechstunde

Telefon: 0641 797969 20

Sprechstunden

Mo bis Fr 8 - 13 Uhr
Di und Do 14 - 16 Uhr
und nach Vereinbarung

Terminvergabe

Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns, um einen Termin zu vereinbaren. Eine Terminvergabe per E-Mail ist leider nicht möglich.